Smart Green Region South Tyrol

21.11.2018 | 18:00 bis 20:30 Uhr
GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Langhaldenstrasse 21, Rüschlikon, Schweiz

Networking & Apéro riche: „Wenn Wirtschaft und Forschung eng zusammenarbeiten, kommt Innovation zustande.“

„Wenn Wirtschaft und Forschung eng zusammenarbeiten, kommt Innovation zustande.“

Unter diesem Motto wird Südtirol zum attraktiven Hub für junge Talente, dynamische Start-upper und innovative Unternehmer. Seit einem Jahr hat Südtirols Technologiepark NOI seine Türen für innovative Unternehmen geöffnet. 60 Start-ups und Technologieunternehmen haben bereits einen Platz im NOI Techpark gefunden, darunter auch wichtige Namen wie Huawei, Maccaferri und Leitner. Bei dieser Gele- genheit stellen wir F&E-Projekte vor, bei denen die Schweiz und Südtirol kooperiert haben und präsentieren erfolgreiche Case Studies im Bereich ICT und Construction. Beim anschließenden Get-together und Apéro riche ist genügend Zeit für interes- sante Gespräche mit Partnern und Unternehmern aus Südtirol.

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer, die neue Märkte erschließen oder F&E-Aktivitäten angehen möchten.

Programm

18.00 Gästeanmeldungen

18.15 Eröffnung und Vorwort IDM Südtirol und CCIS

18.20 Data Analytics for SMART Green Region mit Prof. Hans Gamper | Universität Bozen & Prof. Michael Bohlen | Universität Zürich

18.40 Kooperationsprojekt MENTOR – Postauto mit Patrick Ohnewein | Ecosystem Manager ICT & Automation, IDM Südtirol

19.00 SMART Building @ NOI Techpark Bozen mit Stefano Prosseda | Ecosystem Manager Construction, IDM Südtirol

19.30 Zeit für Gespräche und original Südtiroler Spezialitäten

Kontakt und Anmeldung

Letizia Simoncioni
lsimoncioni@ccis.ch | T +41 44 289 23 22